OK
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Klick auf "OK" bestätigen Sie, dass Sie darüber informiert wurden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz ».

Online-Kunstkatalog für »Licht ins Dunkel«

Der Online-Kunstkatalog enthält unter anderem Werke von Barbara Probst, Regina Merta und Elisabeth Arocker

Da die Jubiläums-Künstlergala für »Licht ins Dunkel für das Tullnerfeld« im Berghotel Tulbingerkogel heuer Corona-bedingt nicht stattfinden kann, haben sich die Organisatoren Alexandra und Franz Müllner von MVM Donaukultur heuer etwas Besonderes ausgedacht:

»Wir haben uns entschlossen, einen Online-Kunstkatalog aufzulegen, um die vielen Kunstwerke, die uns dankenswerterweise von zahlreichen Künstlern gespendet wurden, zum Verkauf zu Spezialpreisen anzubieten!«, so Müllner. Eine Spendenquittung für das Finanzamt gibt es selbstverständlich auch.

Unter den angebotenen Bildern sind Werke von Künstlern wie Karl W. Paschek, Barbara Probst, Leyla Mahat, Johann Rumpf, Regina Merta, Michael Fuchs, Anni Fuchs, Hanna Andorka, Adi Tuma, Elisabeth Arocker, Eva Meindl und Alfred Neumayer. Den Kunstkatalog können Sie hier herunterladen, zusätzlich finden Sie hier einen Schmuckkatalog der Designerin Christin van Geuze.

Erfolgreich seit zehn Jahren
»Für uns ist es wichtig, dass die Spendengelder wieder in die Region retourfließen und die Spender aus der Wirtschaft, aber auch die vielen privaten Spender wissen, wo ihr Geld landet!« In den vergangenen neun Jahren von »Licht ins Dunkel für das Tullnerfeld« konnte ein Gesamtergebnis inklusive Sachspenden in Höhe von 206.000 Euro erzielt werden.

Um Spenden wird gebeten auf das Licht-ins-Dunkel-Spendenkonto bei der Volksbank Tullnerfeld: IBAN AT18 4715 0040 0002 0000