OK
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Klick auf "OK" bestätigen Sie, dass Sie darüber informiert wurden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz ».

Zwei Seiten: Ausstellungs-Eröffnung in Tulln

bramervernissage

Am 29. September wurde die Ausstellung »Zwei Seiten – Ölbilder & Zeichnungen« von Prof. Josef Bramer im Minoritenkloster in Tulln von Bürgermeister Mag. Peter Eisenschenk feierlich eröffnet. Die zahlreichen Gäste zeigten sich von den Werken begeistert und folgten interessiert den Ausführungen des Künstlers, der persönlich durch die Schau führte. Die Ausstellung im Rahmen der Aktion »Kunst im Tullnerfeld-Wienerwald-Wagram« kann noch bis zum 30. Oktober besichtigt werden.

Minoritenkloster, Minoritenplatz 1, 3430 Tulln
30. September bis 30. Oktober 2016
Montag bis Mittwoch 7 bis 15.30 Uhr
Donnerstag 8 bis 19 Uhr, Freitag 7 bis 12 Uhr
Samstag und Sonntag 12 bis 17 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung unter (0699) 11 35 11 77

Kunst im Tullnerfeld-Wienerwald-Wagram
wird präsentiert von der NÖ Versicherung
Veranstalter: MVM Franz Müllner
Kooperationspartner: Stadtgemeinde Tulln und der Tullnerfelder Kulturverein
Mit freundlicher Unterstützung durch die
Sonnenapotheke Tulln sowie Die Werbegestalten

Weitere Informationen auf der Website des Künstlers.